Am Abend des 7. Mai fand im Rahmen einer Brandverhütungsschau eine Rundfahrt mit einem Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr statt. Der zukünftigen Leiter der Branddirektion, Herrn Geldner, die Herren Kraut und Trenkle von der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwettersbach, sowie Herrn Ried und einer Vertreterin des Ordnungsamtes und Frau Ernemann als Vertreterin der Ortsverwaltung begleiteten die Rundfahrt durch Hohenwettersbach um die problematischen Engstellen bei einem eventuellen Einsatz zu begutachten. Einige neue Erkenntnisse konnten gewonnen werden, die dringend Handlungsbedarf erfordern!

 

 

Diesen Beitrag teilen