06

 

 

Schwelbrand
14.03.2015 - 13:40

 

 

Alarm
Grünwettersbach

 

 

38 Minuten

Am Samstag, den 14. März 2015 wurde die Abteilung Hohenwettersbach und Wettersbach zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem Schwelbrand nach Grünwettersbach alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde eine starke Verrauchung des Kellerbereiches festgestellt. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte mittels Wärmebildkamera den Bereich. Die Ursache der Rauchentwicklung konnte an der verbauten Heizung entdeckt werden. Eine Flammenbildung war nicht sichtbar. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf ausgedehnte Lüftungsmaßnahme des Gebäudes.

 

Zwei Bewohner wurden durch die ortsansässige Notfallhilfe und dem Rettungsdienst versorgt.

 

Die Abteilung Hohenwettersbach war mit einem Fahrzeug im Einsatz.

 

Bilder Feuerwehr Wettersbach

 
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1218380710
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1263166023
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1312855424
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1359860509
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1395984568
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1484179051
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1516994496
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1521251764
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1576191972
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1591918089
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1644975327
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1683461980
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1761091160
  • 2015-03-14_schwelbrand_20150315_1880053092

Diesen Beitrag teilen